S6: UPDATE DSGVO

Regelungen der Datennutzung im beruflichen Alltag

Die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind seit Ende Mai 2018 im beruflichen Alltag verbindlich zu beachten, in der Praxis zeigen sich aber vielerlei Unschärfen und Umsetzungsfragen.

In diesem Online-Seminar erhalten die Teilnehmenden einen fundierten Überblick über aktuelle Entwicklungen der Datenschutzpraxis. Dabei werden die Urteile des Europäischen Gerichtshofes und der nationalen Gerichte zum Themenfeld ebenso in den Blick genommen wie Empfehlungen und faktisches Handeln der Aufsichtsbehörden. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, Handlungsbedarf frühzeitig zu erkennen und kritische Vorgehensweisen im Verein oder der eigenen Institution anzupassen.

Inhalte:
Aktuelles von Aufsichtsbehörden und Rechtsprechung, ausgewählte Themen der EU-DSGVO (unter anderem Art. 26: Gemeinsam Verantwortliche, Informationspflichten und Auskunftserteilung, Datenschutz im Homeoffice, Datenschutz und Social Media/Videotechnik, …), Erwartungshaltung der Behörden, Bußgeldpraxis, Hilfestellungen, Überblick und Vertiefung der verfügbaren Leitlinien/Orientierungshilfen der Aufsichtsbehörden

Referent: RA Christian Korte M.A. ist Rechtsanwalt, Sozialwissenschaftler, Berater und Referent aus Mainz und beantwortet seit vielen Jahren Rechtsfragen zu praxisrelevanten Themen der (Neuen) Medien sowie der Bereiche Kunst, Kultur, Design. Zudem ist er Mitglied des Instituts für Kunst und Recht IFKUR e.V., der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik e.V. sowie Gründungsmitglied und derzeit Vorsitzender Vorstand der Freunde der Kunsthochschule Mainz.
http://www.rechtgestalten.de

Termin: Donnerstag, 2. Dezember 2021, 10:00 – 13:15 Uhr
Ort: Das Seminar findet online statt. Sie erhalten den Link zur Einwahl nach der Anmeldung.
Kosten: 45,- / 30,-* Euro

Anmeldeschluss: 25. November 2021

ZUR ANMELDUNG!

>> Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir werden diese dem Referenten im Vorfeld mitteilen.

*für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater Thüringen