S6: VERTRAGSRECHT FÜR VERANSTALTER (Teil 1)

Dienst-, Honorar- oder Werkvertrag – worauf muss ich achten?

Wer Kulturveranstaltungen und Projekte organisiert, ist meist mit dem Verfassen von Verträgen konfrontiert. In diesem Seminar werden zunächst die Grundsätze des Vertragswesens vermittelt. Anhand praktischer Beispiele wird im Anschluss detailliert auf Personalverträge eingegangen. Insbesondere wird ein Blick auf die wichtigsten Klauseln, Regelungen zu Steuern (z.B. Künstlersteuern), Fragen der Scheinselbständigkeit sowie auf aktuelle Corona-Bestimmungen geworfen. Die Veranstaltung richtet sich an Kulturveranstalter*innen. Gern können Fragen mit in das Seminar gebracht werden.

Inhalte: Grundsätze des Vertragswesens (Vertragspartner*innen, Vertragsschluss, Leistungsstörungen im Vertragsverhältnis), Künstler-, Dienst-, Honorar- oder Werkvertrag (Minijobber, Angestellte, Freelancer), Verträge mit Kooperationspartner*innen, aktuelle Corona- Bestimmungen

Referent: Gregor Theado

Gregor Theado ist selbständiger Rechtsanwalt und Inhaber der Kreativagentur AMM Arts Music Media. Seit seiner Kanzleigründung im Jahr 2010 zählt er zahlreiche Kreativschaffende zu seinen Mandant*innen, insbesondere aus den Bereichen Fotografie, Design, Musik, Labels und Verlage. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Urheberrecht, Datenschutzrecht und in der Vertragsgestaltung.

> www.btk-recht.de

Termin: Di., 17. Mai 2022, 15:00-17:30 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt. Sie erhalten den Link zur Einwahl nach der Anmeldung.

Kosten: 35,- / 25,-* Euro

Kombipreis Vertragsrecht für Veranstalter Teil 1 + Teil 2: 55,- / 40,-* Euro

ZUR ANMELDUNG

Anmeldeschluss: 10. Mai 2022

Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir werden diese dem Referenten im Vorfeld mitteilen.

*für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater in Thüringen