W1: STEUERRECHT FÜR KULTURVEREINE AKTUELL

Coronabedingte Änderungen im Gemeinnützigkeits- und Steuerrecht

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Vereine vor vielfältige Herausforderungen gestellt, die auch eine Fülle von Änderungen im Steuer- und Gemeinnützigkeitsrechts mit sich bringen. So wurden u.a. im Rahmen des „Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets“ der Bundesregierung vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 die Umsatzsteuersätze gesenkt. Zudem wurden eine Reihe von Maßnahmen zur Erleichterung des Geschäftsbetriebs eingeführt – ohne dabei eine Satzungsverletzung herbeizuführen.

In diesem Online-Seminar stellt Ihnen Rechtsanwältin Annette Sachse alle wichtigen Neuerungen für Kulturvereine in diesen Bereichen vor. Nach einem kompakten Input von 30 Minuten, haben Sie die Möglichkeit, gezielt Fragen für Ihren Verein zu stellen.

Inhalte:
aktuelles Gemeinnützigkeitsrecht, Umsatzsteuersenkung, coronabedingte Erleichterungen zur Fortführung des Geschäftsbetriebes

Referentin: Annette Sachse
ist Steuerberaterin in Erfurt und hat sich mit Ihrer Kanzlei auf Steuerrechtsfragen für Vereine und gemeinnützige Organisationen spezialisiert.
> http://www.steuerberatung-sachse.de

Termin: 10. September 2020 (Donnerstag), 11:00 – 12:00 Uhr
Ort: Das Seminar findet online statt. Sie erhalten den Link zur Einwahl nach der Anmeldung.
Kosten: kostenfrei

Anmeldeschluss: 3. September 2020

Zur Anmeldung!