EINMALEINS DER VEREINSARBEIT

Praxiswissen & Finanzarbeit für Vereinsvorstände

TEIL I: Rahmenbedingungen für die Vereinsarbeit (1. Tag)

Einführend werden unterschiedliche Gestaltungen der Rechtsform „Verein“ erläutert. Die Vorschriften aus BGB zu Satzung, Haftung/Versicherung, Vereinsregister sowie die Vorschriften der Abgabenordnung zur Steuerbegünstigung werden zusammengefasst. Steuererklärungspflichten sowie eine Gliederung der Vereinsarbeit bilden einen weiteren Schwerpunkt.

TEIL II: Finanzarbeit in steuerbegünstigten Vereinen (2. Tag)

Ausgehend von der empfohlenen Gliederung der Vereinsarbeit aus Teil I stellen die steuerlichen Vorschriften für die einzelnen Bereiche, Zuordnungsbeispiele und Abgrenzungsprobleme einen Schwerpunkt dar. Weiterhin widmet sich dieses Seminar den Vorschriften und Spezialfällen im Zusammenhang mit Spenden und Sponsoring. Besonderheiten der Buchungen bei Wirtschaftsgütern und für Rücklagenbildung werden erläutert. Abschließend wird eine einführende Übersicht zu Vereinen und Umsatzsteuer gegeben.

Das Seminar richtet sich vor allem an Vereinsvorstände, die ihr Wissen auffrischen wollen, oder Neueinsteiger.

Referent: Thomas Römpler, Vereins-, Projekt- und Unternehmensberatung mit Sitz in Mühlberg/Drei Gleichen; seit mehr als 20 Jahren betriebswirtschaftliche Beratung und Dienstleistungen nicht nur, aber überwiegend für Vereine; ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Unterstützung bei Projekt- und Fördermittelabrechnungen

Termin: 19./21. Juni 2018 (Di./Do.)
Arbeitszeiten: jeweils 16:00 – 20:00 Uhr
Ort: Gärtnerhaus im Schloßgarten, Im Stadtpark, 99310 Arnstadt

Kosten: 45,- € / 30,- € (ermäßigt*)

Das Seminar kann auch tageweise gebucht werden.

Kosten für Einzeltag: 25,- € / 15,- € (ermäßigt*)

ANMELDESCHLUSS: 5. Juni 2018

» Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir werden versuchen diese in das Seminar zu integrieren.

* für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater in Thüringen

Advertisements