S1: DATENSCHUTZ KONKRET

pRAKTISCHE uMSETZUNG DER Dsgvo IM VEREIN

Seit dem 25. Mai 2018 gelten die Regularien der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG_neu). Im Rahmen der Umsetzung treten im Verein an vielen Stellen noch offene Fragen auf, insbesondere in den Details der praktischen Vorgehensweise.

Vereine und Initiativen erheben und verarbeiten im Rahmen ihrer Tätigkeiten regelmäßig Daten Dritter: In Vereinen ist hier insbesondere die Mitgliederverwaltung und -akquise von zentraler Bedeutung; in der Öffentlichkeitsarbeit werden Daten über Kontaktformulare und Newsletter-Anmeldungen erhoben und anschließend aktiv genutzt; im Bereich der Veranstaltungsorganisation sind dies Anmelde- und ggf. Kontodaten; im Personalwesen Daten für die Mitarbeiterverwaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen und vieles mehr. Das Seminar gibt einen Überblick über die neuen gesetzlichen Gegebenheiten und zeigt praktische Handlungsschritte für eine zeitnahe Umsetzung auf.

Inhalte:
Grundlagen des neuen Datenschutzrechtes, DSGVO, BDSG_neu, Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten, Auftragsverarbeitung, vertragliche Regelungen, Rechte von Betroffenen, Datenschutzbeauftragung, Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten als Verantwortlicher, Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten, Sanktionen und Haftung.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit gezielt Fragen zu stellen, da das Seminar als Dialog-Vortrag angelegt ist.

Referent: RA Christian Korte M.A. ist Rechtsanwalt, Sozialwissenschaftler, Berater und Referent aus Mainz und beantwortet seit vielen Jahren Rechtsfragen zu praxisrelevanten Themen der (Neuen) Medien sowie der Bereiche Kunst, Kultur, Design. Zudem ist er Mitglied des Instituts für Kunst und Recht IFKUR e.V., der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik e.V. sowie Gründungsmitglied und derzeit Vorsitzender Vorstand der Freunde der Kunsthochschule Mainz.
> www.rechtgestalten.de

Termin: 07. September 2018 (Freitag)
Arbeitszeiten: 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: Offenes Jugendbüro filler, Schillerstraße 44, 99096 Erfurt

Kosten: 25,00 / 15,00* Euro
Anmeldeschluss: 24. August 2018

Zur Anmeldung!

>> Bei großer Nachfrage wird der Termin am Ende des Semesters wiederholt. Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir werden diese dem Referenten im Vorfeld mitteilen.

*für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater Thüringen

Advertisements