S2: HER MIT DEN LIKES!

Social-Media-Strategien wirksam und zielgruppengerecht entwickeln

Soziale Medien verändern sich täglich und bieten ihren Nutzern immer wieder neue spannende Funktionen. Doch was den Nutzer freut, ist für manchen Betreiber eine echte Herausforderung. Wie kann man also seine Kanäle so gut wie möglich bespielen?

Soziale Medien für Institutionen können nur erfolgreich sein, wenn sich die Social-Media-Strategie an die Ziele der Einrichtung anlehnt. Aus diesem Grund ist es wichtig, alle Social-Media-Aktivitäten stringent mit diesen Zielen zu verbinden. Zudem spielen loyale und tragende Beziehungen zu Followern eine immense Rolle, um Bekanntheit und Interaktion zu erreichen. In diesem Seminar nehmen wir uns die Zeit, eine passende Social-Media-Strategie für die eigene Institution zu entwerfen und diese anhand von Facebook, Instagram und Twitter zum Leben zu erwecken.

Inhalte:
Statusanalyse, Content Strategie, Auswertung der vergangenen Beiträge anhand der Statistiken, Schulung von neuen Funktionen, Unterstützung beim Erstellen des Redaktionsplans, Facebook Ads

Referentin: Dajana Hoffmann, Diplom-Kauffrau (FH) und zertifizierte Social Media-Managerin, berät kleine und mittelständische Unternehmen in allen Belangen rund um Social Media. Gemeinsam mit ihren Kunden erstellt sie passgenaue Social Media-Strategien und Kampagnen, die genau ins Budget passen. Sie bietet offene Workshops in Berlin, an der Universität der Künste Berlin und der IHK Magdeburg an.
> http://www.socialmedia-hoffmann.de

 

Termin: 18. November 2019 (Montag)
Arbeitszeiten: 09:00 – 16:30 Uhr
Ort: Offenes Jugendbüro filler, Schillerstraße 44, 99096 Erfurt
Kosten: 45,00 / 30,00* Euro

Anmeldeschluss:
11. November 2019

AUSGEBUCHT!

Zur Warteliste!

>> Mit der Anmeldung können Fragen, Problemstellungen oder inhaltliche Wünsche eingereicht werden. Wir werden diese der Referentin im Vorfeld mitteilen.

*für Mitglieder der LAG Soziokultur Thüringen, des Thüringer Theaterverbandes und der LAG Spiel und Theater Thüringen